Zwei Vorschläge für die Waldau-Vereine zur Abstimmung beim Bürgerbescheid

Der Verein bittet alle Mitglieder noch bis zum 31.03. auf dem unten stehenden Link abzustimmen. Einmal kurz anmelden, abstimmen, fertig!

 

https://www.buergerhaushalt-stuttgart.de/

 

Die IG Waldau informiert, dass es bei der diesjährigen Abstimmung zum Bürgerhaushalt auch zwei Vorschläge für die Waldau gibt. Die Beschreibungen finden Sie jeweils weiter unten.

 

Vorschlag Nr. 1 bezieht sich auf ein neues Verkehrskonzept auf der Waldau.

 

Vorschlag Nr. 2 beschreibt den Bau der neuen Mehrzweckhalle auf der Waldau.

 

Vorschlag Nr. 11077 Neues Verkehrskonzept auf der Waldau

 

Nach Fertigstellung des Umbaus des GAZI-Stadions und der Genehmigung der Planungsmittel für die Sporthalle Waldau sollten auch die flankierenden Maßnahmen aus der Planungswerktsatt Waldau aufgegriffen und bearbeitet werden. Für die Besucher- und Verkehrsmagneten Kletterzentrum, Eiswelt, GAZI-Stadion, tus-fit und Waldschule und bald wieder auch Fernsehturm, sowie für die Vereinsmitglieder und die Besucher der Vereinsgaststätten wie auch den Nutzern der Haltestellen Waldau und Ruhbank sollte ein zukunftsweisendes flexibles Verkehrs- und Parkraumsystem ausgearbeitet werden, das den Anforderungen gerecht wird und den Anwohnern des Wohngebietes Degerloch Ost dennoch einen ausreichenden Schutz und eine dauerhafte Park- und Verkehrsverminderung gewährleistet. Dazu gehören unter anderem auch die Konkretisierung - eines Vollanschlusses des Sportgebietes im Bereich der Ruhbank, - der Pakrbereiche des P+R-Parkplatzes Ruhbank (im Georgii-Weg) - Beleuchtungs- und Beschilderungskonzept der Verkehrswege - und viele Dinge mehr. Die bisherige Zusammenarbeit der betroffenen Teile der Stadtverwaltung und den Nutzern und Anwohnern sollte hierzu intensiviert werden und gegebenenfalls auch in einer Verkehrsplanungswerkstatt im Jahr 2016 führen können. Verbunden mit der Planung sollte auch eine Terminschiene für die abschließende Umsetzung zum Beispiel bis zum Jahr 2019 gesetzt werden.

Vorschlag Nr. 11075 Bau der neuen Mehrzweckhalle auf der Waldau

 

Die in den Ausschüssen UTA und VA am Jahresbeginn 2015 genehmigten Planungsmittel für eine Sporthalle auf der Waldau sollen nach Abschluss der Planung umgehend im Folgehaushalt mit dem Bau der Sporthalle umgesetzt werden. Wie schon in den Anträgen zur Planung der Sporthalle muss darauf verwiesen werden, dass die Sporthalle dem Vereinssport zu Gute kommt und mit der zusätzlichen Nutzung durch die Waldschule dort den geplanten Bau einer eigenen Halle vermeidet und für die Vereine eine teilweise Konzentration aber auch Erweiterung des Sportangebots ermöglicht. Die Vereine können dann auch konkret die Planungen zur Verbesserung Ihrer Angebot aufnehmen. Die Begründungen und Erläuterungen der GRDrs 49_2014 vom 27.11.2014 brauchen hier nicht wiederholt werden.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© FV Germania Degerloch | Königsträßle 15 | 70597 Stuttgart | Impressum | Datenschutz